Blog

2021 / 07

ROBUST - drittes RURAL-URBAN UPDATE des Living Labs Steirischer Zentralraum erschienen

Im ROBUST Projekt ist das dritte RURAL-URBAN UPDATE des Living Labs Steirischer Zentralraum erschienen. Sie finden darin Informationen zum Living Lab und deren Aktivitäten während der Projektlaufzeit sowie darüber hinaus. Zudem möchten wir Sie auf die ROBUST Abschlusskonferenz (online) von 21-22 September 2021 aufmerksam machen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte rural-urban.eu.

Abschlussbericht: Funktionen und Leistungen der Landwirtschaft und deren Wert für die Gesellschaft - Der gesellschaftliche Mehrwert bäuerlicher Landwirtschaft

Abschlussbericht zu Projekt AWI/49/16 W Executive Summary Die Landwirtschaft erbringt weit über die Agrarproduktion hinaus verschiedenste Funktionen und Leistungen. Ziel des von der Technischen Universität München (TUM) geleiteten und koordinierten Gesamtprojektes, an dem neben der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen (BAB) als weitere Projektpartner die Freie Universität Bozen (UNIBZ) und das Norwegian Institute for Bioeconomy Research (NIBIO) beteiligt waren, war es,...

2021 / 06

Protokoll zur 90. Sitzung

J.L. Pieper (Georg-August-Universität Göttingen, Fakultät für Agrarwissenschaften, Lehrstuhl für Soziologische Ländlicher Räume): Landwirtschaftliche Betriebsleiterinnen in Deutschland - erste Ergebnisse einer bundesweiten qualitativen Studie A. Humer-Gruber (Österreichische Akademie der Wissenschaften, Institut für Interdisziplinäre Gebirgsforschung): Landwirtschaft im Biosphärenpark - Wahrnehmung und Sichtweise von Bäuerinnen und Bauern in den Biosphärenparks Salzburger Lungau...

Fotowettbewerb MATILDE

Wie verändern sich ländliche Räume und Berggebiete durch Zuwanderung? Ländliche Räume und Berggebiete können als das Herz Europas betrachtet werden. Geprägt durch landwirtschaftliche Produktion, Tourismus, kulturelles Erbe und soziale Vielfalt sowie durch viele weitere Aspekte nehmen diese Räume eine wichtige Rolle für das Gemeinwohl Europas ein. Es ist daher an der Zeit diese Regionen in ein neues Licht zu setzen. Im Horizon2020-Projekt MATILDE untersuchen wir, wie sich Migration...

Poster: Achieving Agricultural Sustainability through Policies that Support Multifunctional Family Farms

Erika Quendler, Federal Institute of Agricultural Economics, Rural and Mountain Research, Austria. John Ikerd, College of Agriculture, Food and Natural Resources, United States. Noureddin Driouech, International Centre for Advanced Mediterranean Agronomic Studies - CIHEAM Bari, Italy. The poster depicts the link between family farms, sustainability, multifunctionality and agroecology. With this in mind, multifunctional family farming provides a much more logical model or paradigm to design...

Poster: Family Farmers on The Move: Possibilities and Challenges

Nidal Shaban, University of Forestry Sofia, Bulgaria / ISLE ASSOCIATION Erika Quendler, Federal Institute of Agricultural Economics, Rural and Mountain Research, Austria / ISLE ASSOCIATION Iman Kadhum, Agricultural Academy Sofia, Bulgaria / ISLE ASSOCIATION Noureddin Driouech, International Centre for Advanced Mediterranean Agronomic Studies - CIHEAM Bari, Italy / ISLE ASSOCIATION The poster aims to promote a wide and constructive discussion on the current status and challenges facing...

2021 / 04

MATILDE - Policy Report zum Thema Migration und Integration

Im Horizon 2020 Projekt MATILDE (Migration Impact Assessment to enhance Integration and Local Development in European Mountain and Rural Region) wird untersucht, wie sich Migration auf die lokale Entwicklung und den territorialen Zusammenhalt in ländlichen Räumen und Berggebieten Europas auswirkt. Zentrales Ziel ist es, die Integration von Drittstaatenangehörigen zu verbessern und gleichzeitig die lokale Entwicklung zu fördern. Österreich ist mit zwei von insgesamt 13 lokalen...

Journal-Beitrag im ROBUST Projekt

Im Rahmen des Horizon 2020 Projektes ROBUST – Rural-Urban Outlooks: Unlocking Synergies wurde von der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen gemeinsam mit ihrem Praxispartner, dem Regionalmanagement Steirischer Zentralraum ein wissenschaftlicher Beitrag zum Thema „Formal and Informal Governance Arrangements to Boost Sustainable and Inclusive Rural-Urban Synergies: An Analysis of the Metropolitan Area of Styria“ im internationalen Journal Sustainability veröffentlicht....

Erasmus+ Projekt UniClaD

Enhancing capacity of universities to initiate and to participate in clusters development on innovation and sustainability principles Die Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen nimmt am ERASMUS+ Projekt UniClad teil, in dem die Entwicklung von Potenzialen zur vermehrten Teilnahme an Clustern mit agrarwirtschaftlichen Unternehmen an Höheren Bildungseinrichtungen unterstützt werden soll. Unternehmen, Wissenschaft und Bildung sollen diesbezüglich sensibilisiert werden, um...

2021 / 05

Veranstaltungsankündigung: Präsentation des BAB-Reports 002

"Soziale Prozesse am Land - Im Zusammenhang mit lokaler Ökonomie und Betreuungstätigkeiten von AsylwerberInnen" von Elisabeth Loibl

Land Abandonment

Das Projekt „Land abandonment“ fasst die Herausforderungen der Aufgabe der Landbewirtschaftung nach 2020 und Optionen für Ausgleichsmaßnahmen in einer Studie für das Europäische Parlament zusammen. Es unterstreicht das aktuell weiter anhaltende Risiko der Landaufgabe und hebt die besondere Gefährdung der Berggebiete Europas hervor. Die Studie beleuchtet das komplexe und langfristig wirkende Phänomen von quantitativer und qualitativer Seite und analysiert die vielfältigen...

Dietrichgasse 27
1030 Wien
 +43 (1) 71100 - 637415

© 2021 bab.gv.at. Alle Rechte vorbehalten