Forschungsprojekte

BAB 044/20: The Challenge of Land Abandonment after 2020 and Options for Mitigating Measures

Ausgangssituation

Das Problem der Aufgabe der Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen ist angesichts der Bemühungen um eine nachhaltige Entwicklung eine zentrale Herausforderung für viele europäische Regionen. Das Europäische Parlament hat im Rahmen der Arbeiten des Komitees für Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung eine Studie zu diesem Thema ausgeschrieben und das gemeinsame Offert von ÖIR und BAB zur Durchführung ausgewählt. Die Studie soll innerhalb der nächsten Monate einen Überblick zur europäischen Situation vorlegen und Handlungsalternativen zum Umgang mit der Problematik zur Diskussion stellen.

Zielsetzung

Der Verlust an landwirtschaftlicher Nutzfläche und die Bewirtschaftungsaufgabe sind insbesondere in benachteiligten und besonders in Berggebieten sehr stark. Eine Analyse der langfristigen Entwicklungen und maßgeblichen Einflussfaktoren erscheint als Grundlage für angepasste Politikprogramme vordringlich. Das Europäische Parlament beabsichtigt durch die Diskussion der Studie einen Beitrag zur Sicherung der positiven Wirkung der Bewirtschaftung für den Erhalt der regionalen Landwirtschaft, der Besiedlung und der ökologischen Entwicklung zu leisten, und die Zusammenhänge von großräumigen und kleinräumigen Wirkungsfaktoren besser sichtbar zu machen, und eine umfassende Bewertung der positiven und negativen Aspekte der Aufgabe der Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen anzuregen.

Stand des Projektes und Arbeiten 2021

Das Projekt wurde Ende Juni seitens des Europäischen Parlaments zur Durchführung ausgewählt und wird im Rahmen der Arbeiten des Komitees für Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung durchgeführt. Im Bearbeitungszeitraum konnten 2020 folgende Arbeitsschritte durchgeführt werden:

  • Darstellung der theoretischen Konzeption der Bewirtschaftungsaufgabe, der unterschiedlichen Kategorien der Veränderung der Landnutzung sowie der vielfältigen Ursachen und Wirkungen der Bewirtschaftungsaufgabe (Literaturanalyse)
  • Regionalisierte Datenanalyse der Bewirtschaftungsaufgabe und des Bedrohungspotenzials für die nächsten Jahre
  • Durchführung von vier europäischen Fallstudien Erarbeitung von Szenarien bei unterschiedlichen externen Einflüssen
  • Politikempfehlungen und Umsetzungsvorschläge

Der Entwurf der Studie konnte fristgerecht im Oktober 2020 abgegeben werden. Nach Einarbeitung von Kommentaren und kleineren Korrekturen wird der Endbericht von der Europäischen Kommission publiziert, vom Projektteam Anfang 2021 präsentiert und in weiteren Publikationen verbreitet werden.

Zeitplan

Beginn des Projekts: Juli 2020

Ende des Projekts: März 2021

mehr lesen

Alm mit Kühen

Alm mit Kühen

BABF, Wiesinger, 2006

ProjektleiterIn

DAX, Thomas

Dr. Thomas Dax

Berggebietsforschung und Regionalentwicklung

Team

MACHOLD, Ingrid

Mag.a Dr.in Ingrid MACHOLD

Berggebietsforschung und Regionalentwicklung
NIEDERMAYR, Julia

DI.in Julia NIEDERMAYR

Agrar-, Umwelt- und Ernährungssysteme
SCHROLL, Karin

DI.in Karin SCHROLL

Berggebietsforschung und Regionalentwicklung
laufend
Dietrichgasse 27
1030 Wien
 +43 (1) 71100 - 637415

© 2021 bab.gv.at. Alle Rechte vorbehalten