Forschungsprojekte

  • Home /
  • Forschungsprojekte /
  • BAB 011/05: Erstellung der Grundlagen für den Grünen Bericht und das INLB sowie deren wissenschaftliche Weiterentwicklung

  • Home /
  • Forschungsprojekte /
  • BAB 011/05: Erstellung der Grundlagen für den Grünen Bericht und das INLB sowie deren wissenschaftliche Weiterentwicklung

BAB 011/05: Erstellung der Grundlagen für den Grünen Bericht und das INLB sowie deren wissenschaftliche Weiterentwicklung

Zielsetzung

Im aktuellen Bundesanstaltengesetz wird zum Wirkungsbereich der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen die Mitarbeit an der Erstellung des Grünen Berichtes gezählt. Die erforderlichen Tätigkeiten bei der Erstellung des Grünen Berichts und das Informationsnetz landwirtschaftlicher Buchführungen der Europäischen Union (INLB) wird in Form von Arbeitsaufträgen im Rahmen dieses Langzeitprojektes definiert und die dort definierten Aufträge von der Bundesanstalt abgewickelt. Daneben erfolgt eine wissenschaftliche Weiterentwicklung der Grundlagen für den Grünen Bericht und das INLB.

Dieses Grundlagenprojekt beinhaltet sowohl die jährlich wiederkehrenden Arbeiten als auch die kurzfristig durchzuführenden wissenschaftlichen Studien und statistischen Auswertungen.

Stand des Projektes

Die Hochrechnungen für das Jahr 2019 (nach Agrarstrukturerhebung 2016 und Standardoutput-Koeffizient 2013) wurden im Vollumfang (für alle Auswertungen, Genauigkeitsberechnungen, etc.) auf Bundesebene durchgeführt. In Kooperation mit den Landesregierungen und Landwirtschaftskammern wurden statistische Auswertungen von Buchführungsergebnissen auf Landesebene durchgeführt.

Im Rahmen von Studien des FIBL wurden Sonderauswertungen von freiwillig buchführenden Betrieben gesondert nach biologisch und konventionell geführten Betrieben durchgeführt. Hierzu wurden zwei Artikel verfasst und als Teil der FIBL-Studien veröffentlicht.

Der Stichprobenplan für das Informationsnetz landwirtschaftlicher Buchführungen (INLB) wurde vorbereitet.

Im Rahmen der Werbung von neuen Buchführungsbetrieben zur Ergänzung des Testbetriebsnetzes wurden seitens der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen Auswertungen der INVEKOS-Daten durchgeführt.

Der Tabellenteil des Grünen Berichts und der Betriebswirtschaftlichen Auswertung von Buchführungsergebnissen wurde aufbereitet und auf der Homepage der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen publiziert.

Für den Grünen Bericht wurden verschiedenste Datenauswertungen durchgeführt, aufbereitet und in Form von Grafiken und Karten dargestellt.

Die Versorgungsleistung der österreichischen Landwirtschaft mit Nahrungsmitteln wurde berechnet und für den Grünen Bericht aufbereitet. Die Berechnung soll alle zwei Jahre aktualisiert werden (die letzte Aktualisierung der Berechnung erfolgte für den Grünen Bericht 2019).

Die Außenhandelsdaten für agrarische Produkte und Lebensmittel wurden aufbereitet.

Für die Jahre 2003 bis 2018 wurden auf Basis der vom BMLRT übermittelten einzelbetrieblichen Werte Hochrechnungen für die benachteiligten Gebiete nach der Verordnung 1305/2013 durchgeführt.

Arbeiten 2021

Im Jahr 2021 plant die Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen für den Grünen Bericht und das INLB nachfolgende Arbeiten:

  • Durchführung der Hochrechnungen des Buchführungsjahres 2020 basierend auf der Agrarstrukturerhebung 2016 unter Anwendung der Standardoutput-Koeffizienten 2013.
  • Berechnung und Darstellung der Genauigkeit der Ergebnisse der primären statistischen Auswertungen für das Jahr 2020.
  • Statistische Auswertungen zur Agrarstruktur und Agrarförderung sowie Wartung des zugrunde liegenden Datenbestandes.
  • Auswertung von Daten, deren Analyse und Darstellung in Form von Grafiken oder Karten.
  • Beitrag über den Außenhandel mit agrarischen Produkten und Lebensmitteln und wissenschaftliche Beiträge von laufenden Forschungsprojekten.
  • Aktualisierung der Berechnung der Versorgungsleistung der österreichischen Landwirtschaft mit Nahrungsmitteln.
  • Aufbereitung des Tabellenteils des Grünen Berichtes sowie des „Betriebswirtschaftlichen Berichtes der LBG Österreich an das BMLRT“ für die Homepage der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen.
  • Wartung der Werbedatenbank für die Buchführungsbetriebe.
  • Analyse der Schwachstellen in der Betriebswerbung und Mitarbeit bei der Umsetzung des jährlichen Werbeplanes für die Buchführungsbetriebe sowie Umstellungsarbeiten hinsichtlich Werbedatenbank und Werbeplan.
  • Fortführung der Kooperation mit den Landesregierungen durch Berechnung der statistischen Auswertungen von Buchführungsdaten 2019 für die definierten Auswertungsgruppen.
  • Mitwirkung im Rahmen des INLB (Informationsnetz landwirtschaftlicher Buchführungen).
  • Analyse der Auswirkungen der neuen Einheitsbewertung neu basierend auf Daten von freiwillig buchführenden Betrieben sowie einzelbetrieblicher Daten der Sozialversicherungsanstalt der Bauern.
  • Rückrechnung der Bergbauerngruppen für die Jahre 2003 bis 2015, basierend auf den einzelbetrieblichen Daten des BMLRT
  • Statistische Auswertungen zur Agrarstrukturerhebung, sofern die einzelbetrieblichen Daten hierzu verfügbar sind.
Cover der Grünen Berichte des Landwirtschaftsministeriums

Cover der Grünen Berichte des Landwirtschaftsministeriums

BAB 2020

ProjektleiterIn

GAHLEITNER, Gerhard

DI Gerhard GAHLEITNER

Agrarökonomie und Datenmanagement

Team

HEINSCHINK, Karin

Mag.a PhD Karin HEINSCHINK

Agrar-, Umwelt- und Ernährungssysteme
SCHNECK, Moritz

DI BSc Moritz SCHNECK

Agrarökonomie und Datenmanagement
STICKLER, Yvonne

DI.in Dr.in Yvonne STICKLER

Agrar-, Umwelt- und Ernährungssysteme
TRIBL, Christoph

DI Dr. Christoph TRIBL

Agrar-, Umwelt- und Ernährungssysteme

Partner

laufend
Dietrichgasse 27
1030 Wien
 +43 (1) 71100 - 637415

© 2021 bab.gv.at. Alle Rechte vorbehalten