BABF

FF43: Almstatistik 2009

Die Almwirtschaft spielt im Bergland Österreich eine wichtige Rolle. Almen sind nicht nur ein integraler Bestandteil der Berglandwirtschaft, sondern sind über ihre landwirtschaftliche Funktion hinaus prägende Elemente der montanen, subalpinen und alpinen Kulturlandschaften und des Berggebiets. Nur die Bundesländer Burgenland und Wien weisen keine Almen auf. Diese extensiven Dauergrünlandflächen unterhalb und oberhalb der Waldgrenze bilden ein wichtiges Netzwerk an ökologisch wertvollen Flächen, die für die Erhaltung der Biodiversität (Arten-, Biotop- und Landschaftsvielfalt) von großer Bedeutung sind.

Bearbeitung: Michael Groier (BABF)
Kartograhie und Datenaufbereitung: Philipp Gmeiner (BABF)
Organisation: Otto Hofer, Franz Göltl (BMLFUW)
Dateneingabe und -aufbereitung: Klaus Astl, Rainer Resl, Renate Reisenberger, Sabine Winterer, Maximilian Schätzner, Christina-Elisabeth Maier (alle BMLFUW)

Schoberalm mit Kühen

Schoberalm mit Kühen

BABF; Hovorka, 2008

Team

GROIER, Michael

DI Dr. Michael GROIER

Agrar-, Umwelt- und Ernährungssysteme
Dietrichgasse 27
1030 Wien
 +43 (1) 71100 - 637415

© 2021 bab.gv.at. Alle Rechte vorbehalten